Praxis für Neurologie und Psychiatrie

Elektromyographie

Elektromyographie bei Verdacht auf eine Muskelschädigung oder Muskelerkrankung wird eine Elektromyographie (EMG) durchgeführt.

Hierzu wird mit einer dünnen Nadel (ähnlich einer Akupunktur-Nadel) in einen gut zugänglichen Muskel gestochen, um die Muskelpotentiale abzuleiten.

Zurück zur Übersicht

© 2013 neurologie-psychiatrie-singen.de · Impressum